Developers’ Weblog

Sponsored by
HostEurope Logo

Developers’ Weblog

All 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

current snapshot delaying poll

23.04.2009 by tg@
Tags: snapshot

As I built a 2009-04-17 snapshot but haven't yet come to publish it, or especially create a DuaLive™ CD again, mostly due to real life jumping in or immense (more than usual) headaches, I wonder if I should build another one with the changes done afterwards in it. Comments?

perl and quoted-printable

22.04.2009 by tg@
Tags: snippet

While here anyway…

$ perl -pe 's/=(\n|[a-fA-F0-9]{2})/$1 eq "\n" ? "" : pack("C",hex($1))/eg'

Needed it once for SyGroup.

mksh $(…) evaluation bug

22.04.2009 by tg@
Tags: bug mksh

RedHat BZ#496791 is another example of a bug I documented better in the commitids 10049EF448F5F89A278 and 10049EF493039137B14 in mksh(1).

The gist is: $(…) are not parsed recursively but by a lexer hack, namely merely looking at matching parenthesēs; this needs to go away. Until then, this bug cannot be fixed.

And while at it, ((foo); bar) subshells need to be fixed so that they are not parsed as ((…)) arithmetic expression with a failure upon encountering a sole closing parenthesis.

The mksh plans list this.

HW RNG, Geocaching und so

22.04.2009 by tg@
Tags: geocache

Bei Natureshadow seinem Blog findet man bisweilen lustige Sachen, zum Beispiel den unten eingebetteten T5-Cacher (nicht im RSS).

Geocachen im Rheinland ist auch nett, hat öfters Tips und so. Schade ist, daß man die Coins nicht als Nichtmitglied in einem Klub bestellen kann. Bei Bertelsmann bin ich ja auch raus.

T5-Cacher ☺ geocaching, spontane Gedanken

Mehr über kaputte Compiler

22.04.2009 by tg@
Tags: bug rant

Als ich über Compiler fluchte hatte ich eigentlich nur im Sinn, festzustellen, daß wir wohl weiterhin mit gcc3 „stuck“ sind. Zugegeben, ich habe den Autor von nwcc als Idioten bezeichnet in einem „rant“, aber die Antwort, die ich per privater eMail erhielt – daher nicht hier wiedergegeben – überraschte mich doch etwas. Ich habe nichtmals alles von ihr gelesen, aber… naja. nwcc baut mksh nicht korrekt, selbst wenn er korrekt tut, weil er zum Beispiel 「void **」 mit 「void *」 verwechselt. Ich schrieb von Warnungen, aber der Autor von nwcc zieht es vor, nicht zwischen gcc-Warnungen beim Bauen von nwcc und nwcc-Warnungen beim Bauen von mksh zu unterscheiden. Weiterhin wagt er es, meinen rant-Idioten als ad-hominem-Attacke zu bezeichnen, selber jedoch erst recht eine derselben zu lancieren.

Nunja. Ich denke, ich habe durch das entfernen des ohnehin defekten nwcc-Ports seinem Wunsch genüge getan. Hiermit weise ich darauf hin, daß der erwähnte Idiot keinesfalls wider seine Person gerichtet war, sondern sich auf die Tätigkeit des Hartkodierens falscher bzw. nicht portabler Annahmen bezog. Damit ist das Kapitel für mich geschlossen. Achja: in einem Makefile eine Regel wie ein Verzeichnis nennen tut nicht – das mußte ich lernen (bei install(1) zum Beispiel), und selbst wenn es funktioniert tut sie nicht das, was Nils Weller gerne hätte, nämlich automatisch in das Verzeichnis hinabsteigen und dort weiter make(1)n.

Update 18:40 – Wir haben uns geëinigt, daß wir keine gegenseitigen Kriegserklärungen wollen, also halte ich mich jetzt an „shut up and hack“ und vergesse das Ganze.

perl and HTML entities

22.04.2009 by tg@
Tags: snippet

I don’t even know perl(1), I just can RTFM…

tg@bleu:~ $ echo 'xyzz�€y' | perl -C -pe \
    's/([\x{7f}-\x{ffff}])/"&#".unpack("U",$1).";"/eg'
xyzz�€y
tg@bleu:~ $ echo 'xyzz�€y' | perl -C -pe \
    's/([\x{7f}-\x{ffff}])/sprintf "&#x%X;",unpack("U",$1)/eg'
xyzz�€y

Just hacked it for Natureshadow.

I amended my WTF *.deb repository (link to the WTF repository overview page), which carried Debian packages I needed, and later packages for their derivates used at $workplace as well, by iPhoneOS 2.2 packages, after gecko2@ nagged me enough.

Let’s see if it makes. Requests for packaging welcome, but also if someone has already attempted to have dget, dpkg-source & al. on the jesusPhone. Oh, and I’d like to have swap over NFS (or something similarily useful), as I refuse to cross-build, other than exclusively for bootstrapping – a lession learned from OpenBSD (and myself).

Gibts eigentlich keinen tuënden Compiler?

17.04.2009 by tg@
Tags: bug pcc rant

pcc ist mal wieder kaputt – -O ist gebrochen, tat aber mal. nwcc ist auch ein Haufen Scheiße, so kaputte Makefiles, hartkodiertes Fehlverhalten sowie unmögliche Annahmen sieht man selten. Selbst die Linux Kernel-Makefiles (in FreeWRT gesehen) sind mittlerweile besser. *seufz…*

Ich hab mal unseren nwcc-Port updatet, allerdings krieg ich das Ding weil es keinen cpp findet („gcc -E” gibts natürlich nicht, welcher Idiot kodiert sowas bitte hart? – und nwcpp baut er dank kaputtem Makefile net enz) nicht ans Laufen und habs daher als BROKEN markiert.

pcc hab ich nicht updatet, wir haben einen, der tut, aber Upstream – wenn auch nur mit YACC=yacc konfiguriert – baut mit -O2 ne kaputt mksh… -O0 aber funktioniert.

Ich weiß ja gar nicht, ob ich die inner workings vom SUNWcc sehen will… außerdem wollte ich ja mal nen Ausflug nach ARM machen – dann unterstützte SunPRO nicht mehr alle unsere Plattformen.

TenDRA ist mit Ten15 schizophren und tut auch irgendwie nur so halbwegs – auf Debian krieg ich damit immerhin manchmal eine mksh(1) gebaut, aber…

Fabrice Bellards tcc ist ja ein schlechter Witz, der tut net enz auf Debian… was aber wohl an glibc liegt.

Von OpenWatcom, den MIPSpro-Ergüssen und so hört man auch nichts. Aber da ich die Vendor-Compiler wie Digital Mars, Borland C++ Builder, usw. bereits unter Cygwin, Interix, PW32 und UWIN „genießen“ durfte, hege ich kein allzu großes Verlangen danach. MIPSpro ist eh’ seltsam.

gcc4 ist ja erwiesenermaßen absolut selbstdisqualifizierend, LLVM ekliges CFrustFrust, also bleibt wohl nur noch gcc3 übrig… ☹

Habe „nur“ noch ein paar kleine Bugs fixen müssen, auch im Bootloader auf sparc (oO), aber jetzt tut alles, wie es soll. Damit kann ich also noch nen Snapshot bauen… ich überlege gerade, auch i386 nochenz durchrennen zu lassen, wegen der anderen kleinen Änderungen. Ob ich dann das Easteregg (hm…) wieder einfüge? gecko2@ spielt dieweil Musik. Jetzt ist mal RL angesagt.

Hier dann noch die aktuellen „Statistiken“:
OpenCaching.de The Frog Site Rare Jewels Broken Webpages²
Paar mehr, schön nach Feierabend oder so.

Building a snapshot; herc on HGC again

11.04.2009 by tg@
Tags: grml hardware snapshot

Today’s snapshot has been built cleanly again, after quite some time without one. Also, a CVS snapshot was packaged, again, after a very long time. This allowed me, although I didn’t quite plan for it yesternight, to move herc back to the P-233MMX hardware with the Hercules Graphics Card. Its pckbc(4) is still broken, and the ukbd(4) doesn’t attach – but works fine with the BIOS or on bleu. Damn early USB controllers; I know it’s cheap crap.

demo’s building too, maybe I do a combined ISO. I also created a new bsd4grml to go with it.

Now I can basically order another 8-plug SCSI U320 LVD cable (or wait for the one I ordered six weeks ago… NOT) and move everything to tear… ok I’ve been telling that for one year and a half. But it is time. Just hard to buy these cables… on the bright side, it’s much more quiet in here now, even with the SPARCstation 20 running. Sometimes, its serial port even works, so venerable nwt now plays console.

Benny said he’ll probably be going to do a ports bulk build with the new snapshot. Let’s cross fingers and hope for the best.

Note that the FOSDEM ISO problems posting was updated with a new path to fixes10.ngz since a new snapshot got uploaded.

Not an mksh bug

08.04.2009 by tg@
Tags: bug debian mksh

When R37c was brought out, I fixed a bug on (among others) IA64. The simple memory allocator added a pointer (or two, in Espie's) to the storage, placed before what the user got. Of course, gcc wanted to align the struct not taking this into account, failing evilly. Luckily, another FTBFS was not my fault, but sigsetjmp(3) was merely broken on S/390 with dietlibc; waldi fixed it in the meanwhile, but I uploaded another version of mksh to Debian for now whose mksh-static binary links against glibc instead and added me a TODO bug.

All the testsuite failures are certainly interesting though; the hppa one looks like a bug in ed(1) there; as to the others, either Perl, or binfmt_misc was configured to accept or drop (but not reject) shebangs præfixed with a BOM. Whatever.

Maybe I can now finally go back to working on MirBSD instead? :D
After all, we want a new snapshot (for NetInstall, at least).

mksh at Apple again

05.04.2009 by tg@
Tags: mksh

laffer1 remembered me of Benny’s Apple bug report about mksh inclusion into their base system. He also did it back then, as requested, and the bug #6735470 would be the result. Unfortunately, one still cannot get a publicly accessible version of them.

By the way, the R37b version is out.

All 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

MirOS Logo